BARRIEREFREIHEIT

BARRIEREFREI MIT DER GRETA-APP

Die „Greta-App“ ist für Menschen mit visueller Beeinträchtigung gedacht, sie sorgt mit Hilfe von Audiodeskription für die entsprechenden „Bilder im Kopf“. Einfach die App herunterladen, Smartphone-Ohrhörer aufsetzen und Film in der App aktivieren! Die Greta-App ist kostenlos im AppStore für iOS und bei Google Play für Android erhältlich.

Die App GRETA macht Audiodeskriptionen und Untertitel zugänglich, in jedem Kino, in jedem Saal, zu jeder gewünschten Vorstellung - einfach vom eigenen Smartphone! Wir empfehlen die GRET-APP vor dem Kinobesuch zu Hause
herunterzuladen und sich mit ihr vertraut zu machen. Erlebe barrierefreies Kino, das richtig Spaß macht - eigenständig und unabhängig, allein oder mit Freunden.

Wie kommt der Film bzw. die Audiodeskription und die Untertitel in die App?

Zuerst muss vom Produzenten, dem Kinofilm-Verleiher oder der Fernsehanstalt eine Audiodeskription und Untertitel erstellt werden. Im nächsten Schritt erhalten wir einen Auftrag, die Audiodeskription und die Untertitel über die App Greta einfach und flächendeckend zugänglich zu machen.

Was ist eine Audiodeskription?

Die Audiodeskription beschreibt in knappen Worten wichtige Elemente der Handlung, Gestik, Mimik und der dramaturgisch relevanten Umgebung. Die Bildbeschreibungen werden in den Dialogpausen eingesprochen. Audiodeskription ermöglicht blinden Zuschauern auf diese Weise einen Film zu erleben.

Was sind Untertitel für gehörlose bzw. hörbeeinträchtigte Zuschauer?

Diese speziellen Untertitel machen einen Film erlebbar, indem alle Dialoge und dramaturgisch relevanten Umgebungsgeräusche im Bild oder Hintergrund wie z.B. mit dem Hinweis „lauter Knall" in Untertitel „übersetzt“ werden. Zusätzlich können durch farbige und/oder formatierte Untertitel die Hauptfiguren unterscheidbar gemacht werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.gretaundstarks.de