OpernKino

Unsere hochwertige Opernreihe bietet einem breiten Publikum die Möglichkeit, weltbekannte Opern-Inszenierungen aus faszinierender Nähe und in bestmöglicher Qualität zu erleben. Erleben Sie Meisterwerke aus dem „Royal Opera House“ in London auf unserer Kinoleinwand im Original mit deutschen Untertiteln, inklusive einem Glas Sekt und etwas Gebäck in der Pause.

Eine Reservierung der Eintrittskarten ist nicht möglich, aber Sie erhalten die Tickets vor Ort an der Kinokasse im Vorverkauf oder gegebenenfalls an der Abendkasse (Restkarten), sowie über unser Online-Ticketing-System. Diese Royal Opera Tickets sind von Erstattung und Umtausch ausgeschlossen.

 

Royal Opera House 2023/24: Carmen

FSK (noch) unbekannt 225 min Oper Ab dem 01.05.2024
Damiano Michielettos aufregende Neuinszenierung beschwört die ganze Leidenschaft und Hitze von Bizets Musik herauf, in der die schwüle "Habanera" von Carmen und das mitreißende "Lied der Toreador" zu hören sind. Antonello Manacorda und Emmanuel Villaume dirigieren eine spannende internationale Besetzung mit Aigul Akhmetshina in der Titelrolle. (Quelle: Verleih) Gesungen in Französisch mit deutschem Untertitel
Verfügbare Formate:
2D
OpernKino
Heute So 19.05. Mo 20.05. Di 21.05. Mi 22.05. Do 23.05. Fr 24.05. Sa 25.05. So 26.05. Mo 27.05. Di 28.05. Mi 29.05. Do 30.05. Fr 31.05. Sa 01.06. So 02.06. Mo 03.06. Di 04.06. Mi 05.06. Do 06.06. Fr 07.06. Sa 08.06. So 09.06. Mo 10.06. Di 11.06. Mi 12.06. Do 13.06. Fr 14.06. Sa 15.06. So 16.06. Mo 17.06. Di 18.06. Mi 19.06. Do 20.06. Fr 21.06.

Royal Opera House 2014/15: Andrea Chénier (Giordano)

FSK (noch) unbekannt 150 min Oper Ab dem 26.07.2024
Umberto Giordanos Werk "Andrea Chénier" behandelt die letzten Jahre des französischen Dichters André Chénier, der während der Schreckensherrschaft 1794 geköpft wurde. Es ist die größte von Giordanos Opern und zeigt warum ihn Puccini zu seiner Zeit als seinen größten Rivalen gefürchtet hat. Die Rolle von Chénier , mit seinen drei wunderbaren Arien, wird gesungen von Jonas Kaufmann und seine geliebte Magdalena wird verkörpert von der niederländischen Sopranistin Eva-Maria Westbroek. Der serbische Bariton Zeljko Lucic gibt Carlo Gérard, Chéniers Rivale um die Liebe von Magdalena. Inszeniert wurde das Stück von David McVicar, der Giordanos spannendes Historiendrama auf beeindruckende Weise zum ersten Mal seit fast 30 Jahren wieder ins Royal Opera House bringt. Gesungen in italienisch.
Verfügbare Formate:
2D
OpernKino
Heute So 19.05. Mo 20.05. Di 21.05. Mi 22.05. Do 23.05. Fr 24.05. Sa 25.05. So 26.05. Mo 27.05. Di 28.05. Mi 29.05. Do 30.05. Fr 31.05. Sa 01.06. So 02.06. Mo 03.06. Di 04.06. Mi 05.06. Do 06.06. Fr 07.06. Sa 08.06. So 09.06. Mo 10.06. Di 11.06. Mi 12.06. Do 13.06. Fr 14.06. Sa 15.06. So 16.06. Mo 17.06. Di 18.06. Mi 19.06. Do 20.06. Fr 21.06. Sa 22.06. So 23.06. Mo 24.06. Di 25.06. Mi 26.06. Do 27.06. Fr 28.06. Sa 29.06. So 30.06. Mo 01.07. Di 02.07. Mi 03.07. Do 04.07. Fr 05.07. Sa 06.07. So 07.07. Mo 08.07. Di 09.07. Mi 10.07. Do 11.07. Fr 12.07. Sa 13.07. So 14.07. Mo 15.07. Di 16.07. Mi 17.07. Do 18.07. Fr 19.07. Sa 20.07. So 21.07. Mo 22.07. Di 23.07. Mi 24.07. Do 25.07. Fr 26.07.